Echte Kenia Experten mit eigenen Erfahrungen
35.000+ Individualreisen zusammengestellt

hero background
Die Auswahl des Hotels ist fast geschafft. Entscheiden Sie sich im nächsten Schritt für die passende Safari und schließen Sie die Reiseanfrage ab.

Papillon Lagoon Reef

Diani Beach
Gutes Preis-Leistungsverhältnis
Direkte Strandlage
pro Person ab: 46 €

Das Hotel Papillon Lagoon liegt direkt am weißen Diani Beach und neben dem Hotel Baobab Beach. Das Hotel Papillon ist im typisch afrikanischen Stil erbaut und eine sehr grüne Hotelanlage mit toller Poollandschaft umgeben von Palmen.

Zurück zu den Hotels

Papillon Lagoon Reef

Lage

Direkt am weißen, breiten und mit Palmen gesäumten Sandstrand des Diani Beach an der Südküste Kenias. Das Zentrum von Diani mit Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Bars ist ca. 7 km entfernt. Mombasa liegt in ca. 35 km Entferung, der Moi International Airport Mombasa in ca. 40 km.
Safari Tours beginnt alle Safaris auch im Hotel Papillon Lagoon.

Ausstattung

Die familienfreundliche Hotelanlage wurde im typisch afrikanischen Stil erbaut. Mit insgesamt 150 Gästezimmern ist die Hotelanlage Papillon Lagoon Reef Kenia in eine weite Gartenlandschaft mit altem Baumbestand eingebettet. Am Hang bis hinunter zum Strand liegen 6 Gebäude, die auf 2 bis 3 Etagen die Zimmer beherbergen. Sie sind eingebettet in einem weiten und tropischen Garten mit schöner Liegewiese, dessen Abschluss der große Swimmingpool mit Swim-up-Bar bildet. Liegen, Auflagen und Badetücher sind im Hotel inklusive.

Am Süßwasser-Pool befindet sich auch die Beachbar mit Tanzfläche für die Abendunterhaltung. Tagsüber Animation mit Spielen, Gymnastik und sportlichen Wettbewerben. 1x wöchentlich Barbecue mit Livemusik sowie Tanz- und Folklore-Abende.

Im oberen Teil des Papillon Lagoon Kenia befinden sich die offene Lobby mit Rezeption und Boutique sowie angrenzend die ansprechende Lounge mit TV und das Hauptrestaurant „Baobab“ mit Außenterrasse.

Darüberhinaus verfügt das Papillon über Shops, Friseur, Beautycenter und Internetcafe (gegen Gebühr).

Zimmer

  • Standardzimmer (***+)
  • Bestpreis-Zimmer
  • Superiorzimmer
  • Familienzimmer

Standardzimmer (***+): Freundlich eingerichtet und mit Dusche, Föhn, Klimaanlage (17 bis 9 Uhr), Deckenventilator, Mietsafe, Moskitonetz, Kühlschrank (auf Anfrage und gegen Gebühr) sowie Balkon oder Terrasse zum gepflegten Garten ausgestattet.

Bestpreis-Zimmer: gleich ausgestattet wie Standardzimmer, aber nur begrenzt verfügbar.

Superiorzimmer: oder Beachfront-Zimmer. Gleiche Einrichtung wie die Standardzimmer, aber geräumiger und mit Bad, Sat-TV, Minibar, Kaffee-/Teeutensilien sowie direktem Meerblick.

Familienzimmer: Im oberen Teil des Papillon Lagoon Reef gibt es 24 große Familienzimmer für zwei Erwachsene und zwei Kinder bis 14 Jahre. Sehr geräumig und mit separatem WC.

Verpflegung

Alles inklusive:
Frühstück, Mittag- und Abendessen in Form von reichhaltigen Buffets. Nachmittags Tee, Kaffee und Gebäck von 16 bis 17 Uhr. Lokale alkoholische und alkoholfreie Getränke sowie Fruchtsäfte (im offenen Ausschank) von 10 bis 23 Uhr. Weihnachts- und Silvestermenü.

Sportangebot und Wellness

Sport inklusive:
2 Tennis-Hartplätze (Flutlicht gegen Gebühr), Badminton, Beachvolleyball, Tischtennis, Boccia, Billard, Aerobic.

Gegen Gebühr:
Tauchen, Glasbodenboot, Hochseefischen. Ein 18-Loch-Golfplatz ist rund 6 km entfernt im Leisure Lodge Golfclub.

Wellness: (Gegen Gebühr)
Massage

Für Kinder

Das familienfreundliche Papillon Lagoon Reef hat einen Spielplatz und einen separaten Kinderpool. Babysitterservice auf Anfrage und gegen Gebühr.

Das Hotel Papillon Lagoon Reef gewährt eine Kinderermäßigung bis 12 Jahre.

Sonstiges

Kreditkarten: Visa, Master.

Bewertungen: Das Papillon Lagoon Reef Hotel ist besonders gut für Familien geeignet. Bei Bewertungsportalen im Internet erhält es stets hohe Weiterempfehlungsraten und erhielt 2014 und 2015 den HolidayCheck Award – ausgezeichnes Hotel in der Kategorie Badeurlaub weltweit. Die vielen Gäste loben vor allem das sehr gute Preis-Leistungsverhältnis und den freundlichen Service des Personals. Das zeigt sich auch in der Weiterempfehlungsrate, die derzeit bei 88 % liegt.

Das Papillon Lagoon und die Ngutuni Lodge gehören der Hotelgruppe Rex Resorts an, die Hotels beispielsweise auf den Inseln Antigua, Barbados und Tobago besitzen. Eine Safari mit Übernachtung in der Ngutuni Lodge nahe des Tsavo Ost Nationalparks können Sie bei Safari Tours buchen. Bitte fragen Sie uns.

Wir haben zwei wichtige Hinweise für Sie!

1. Sie können bis zu 3 Reisen anfragen! Wir kommen auf Sie zurück und berechnen den günstigsten Preis für Sie!

2. Ihre Anfrage ist unverbindlich!

Ihre ausgewählte Safari Ihre ausgewählten Safaris

Sie können maximal 3 Safaris zu der Reiseanfrage hinzufügen.

ZUR REISEANFRAGE
Sortieren nach

Weitere Informationen / PDF-Download

Reise- und Zahlungsbedingungen FTI Touristik

Download

Reise- und Zahlungsbedingungen Meiers Weltreisen

Download

Rechtliche Hinweise

Bitte beachten Sie, dass Hotelbeschreibungen und Leistungen je nach Reiseveranstalter unterschiedlich sein können. Es gelten die Ausschreibungen des gebuchten Reiseveranstalters.

Sören Reh

Inhaber

Jambo vom Diani Beach, der Südküste Kenias.

Heute, Donnerstag, stand meine erste Hotelvisite auf dem Programm und eine nette unerwartete Begegnung sollte mich erwarten. Ich hatte mich schon im Vorfeld meiner Reise im Hotel Papillon Lagoon zur Hotelbesichtigung angemeldet und am Vormittag bin ich mit dem Auto zum Hotel gebracht worden.

Pünktlich um 10.00 Uhr traf ich im Hotel Papillon ein und der Hotelmanager Herr Aloice Angila erwartete mich bereits. Das ist mein 4. Besuch im Hotel Papillon Lagoon und vor ein paar Jahren hatte ich auch schon eine Woche in diesem Hotel übernachtet. Trotz alledem, dass ich das Hotel schon sehr gut kenne, überprüft Safari Tours in unregelmäßigen Abständen die Qualität der in unserem Programm befindlichen Kenia Hotels. Erst kürzlich wurde das Hotel Papillon Lagoon mit dem Holidaycheck Award 2015 ausgezeichnet. Diese Auszeichnung ist wohl verdient und deckt sich auch mit den Berichten unserer Kunden, die in diesem Hotel ihren Kenia Urlaub verbringen.

Wichtig bei meiner diesjährigen Visite war für mich, unter anderem die Zimmerqualität zu checken, vor allem die Familienzimmer. Damit begann auch mein Rundgang. Leider gibt es in den meisten Kenia Hotels selten Familienunterkünfte, wo eine Familie mit 2 Kindern in einem Hotelzimmer untergebracht ist und so einen unbeschwerten Kenia Urlaub verbringen kann. Das Hotel Papillon Lagoon ist aber eins von den Hotels und als weiteren Vorteil ist eine Kinderermäßigung für 2 Kinder möglich.

Die Familienzimmer im Papillon Lagoon liegen im hinteren oberen Bereich der Anlage mit Blick auf eine Wiese und einen weiteren Hoteltrakt. Alle Familienzimmer befinden sich im Erdgeschoss. Diese Zimmer sind sehr geräumig mit einem durch einen Vorhang abgegrenzten Bereich für die Kinder. Diese Zimmer sind mit zwei Bädern ausgestattet. Im Papillon Lagoon sind Familien herzlich willkommen. Weiter führte mich der Hotelmanager über den großen Gartenbereich bis zu den Doppelzimmern, die alle mit Blick zum immer grünen Garten ausgerichtet sind. Auch diese Zimmer haben für ein 4-Sterne-Hotel in Kenia eine gute Ausstattung.

Weiter ging es in die Meerblickzimmer, die sich in direkter Lage zum Diani Beach befinden. Diese Zimmer haben alle zusätzlich einen Flachbildfernseher und sind etwas größer als die Doppelzimmer mit Gartenblick. Der Preisaufschlag für ein Meerblickzimmer ist allerdings nicht zu verachten. Ich persönlich denke, dass ein Doppelzimmer mit Gartenblick völlig ausreichend ist und würde auch so ein Zimmer für meinen Kenia Urlaub wählen.

Eine sehr große Liegewiese trennt den Hotelbereich vom sehr schönen Sandstrand. Im Mittelpunkt der Hotelanlage befindet sich nicht nur der grüne Garten mit einem 500 Jahre alten Baobab Baum, sondern auch der interessant gestaltete, große Pool. Auf dem Weg zum Strand sprachen wir auch über die Sicherheitslage in Kenia und stellten fest, dass es keinen Grund gibt, seinen wohlverdienten Urlaub nicht in Kenia zu verbringen. Ich regte den Manager an, die Gäste direkt daraufhin ansprechen, damit diese dann zu Hause darüber berichten können. Gerade als ich das ansprach, liefen wir an einer Frau vorbei, die den herrlichen Meerblick von dem Terrassenbereich genoss. Ich weiß nicht wieso, aber ich sprach diese Frau einfach an mit den Worten: „Fühlen Sie sich hier sicher?“ Sie schaute erst einmal etwas verdutzt. Aber auch gleich entgegnete sie mir mit den Worten: „Natürlich ist es hier sicher, warum denn auch nicht.“ Ich sagte im Scherz, dass ich Hoteltester bin, was eigentlich auch irgendwie stimmte. Das Eis war gebrochen und wir unterhielten uns über das Hotel Papillon Lagoon und ob sie zufrieden sei. Das Ja kam prompt und sie brachte für mich damit ihre Zufriedenheit zum Ausdruck. Nun stellte ich mich vor, wer ich bin und warum ich ihr diese Frage stellte. Sie fragte noch einmal nach: „Von Safari Tours? Naja, bei Safari Tours haben wir unsere Keniareise gebucht.“ Ich: „Nein, das gibt es doch nicht!“ – „Doch ja bei Safari Tours aus Taucha.“ Ich freute mich natürlich sehr und der Hotelmanager schaute ganz ungläubig. Sie rief gleich ihren Mann herbei mit den Worten: „Josef, komm doch mal schnell.“

Danach unterhielten wir uns noch über das Hotel und ob es Probleme gibt. Nein, alles in Ordnung, Zimmer sehr fein und auch das Essen schmeckt. Da war ich wirklich sehr zufrieden. Ich verabschiedete mich von der Familie, wünschte noch einen angenehmen Keniaaufenthalt und setzte meine Hoteltour fort.

An dem Büro der Tauchschule Diani Marine Divers vorbei ging es in den Restaurantbereich. Dieser Bereich ist teils überdacht, teils grenzt er an den Pool mit freier Sicht zum Indischen Ozean. Zum Schluss meines Besuches konnte ich mich noch vom kleinen Fitnessraum überzeugen und einige Meter weiter waren wir auch schon wieder an der Rezeption. Ich bedankte mich ganz herzlich beim Hotelmanager und dass er persönlich Zeit gefunden hat, mich durch die Anlage zu führen. Er sagte: „Aber natürlich, wenn sich Safari Tours anmeldet, mache ich das sehr gern.“ Mit einem sehr freundlichen Kwaheri verabschiedete ich mich und versprach, auch weiterhin viele Gäste in das Hotel Papillon Lagoon zu buchen.