Echte Kenia Experten mit eigenen Erfahrungen
35.000+ Individualreisen zusammengestellt

Einreise & Visum

hero background
post image

Visum

Zur Einreise nach Kenia ist ein Visum erforderlich.

Kenia hat das eVisa, ein elektronisches Touristenvisum, eingeführt. Urlaubsreisende können das Visum über die Internetseite https://evisa.go.ke/ nach Registrierung als Besucher beantragen und per Kreditkarte bezahlen. Die Visagebühr beträgt 50 US$ plus 1 US$ Bearbeitungsgebühr.

Nach einer Bearbeitungszeit von wenigen Tagen bekommt man das elektronische Visum ausgestellt und muss es als Ausdruck zusammen mit seinem noch mindestens sechs Monate über die Ausreise hinaus gültigen Reisepass bei Einreise in Kenia vorlegen.

Wichtig: Das eVisum kann maximal 90 Tage vor Reiseantritt beantragt bzw. ausgestellt werden. Ab dem Datum der Einreise ist es dann bis zu 90 Tage gültig.

Die Beantragung des Visas vor Ort ist nicht mehr möglich.

Seit dem 01.02.2016 reisen Kinder unter 16 Jahren, die ihre Eltern begleiten, visafrei nach Kenia.

Wichtig: Sie benötigen für die Einreise nach Kenia und Tansania einen Reisepass, der mindestens noch 6 Monate über den Rückreisetermin hinaus gültig ist.

Für Tansaniabesucher wird eine Ausreisegebühr von ca. 48 USD pro Person erhoben.

Bitte beachten Sie die gültigen Zollbestimmungen und, dass Elektrogeräte und Videokameras bei der Einreise deklariert werden müssen. Da sich Ein- und Ausreisebestimmungen auch kurzfristig ändern können, empfehlen wir Ihnen, sich auch bei der zuständigen Botschaft zu informieren.

Reisepass

Deutsche, Schweizer und österreichische Staatsbürger benötigen einen Reisepass, der mindestens noch 6 Monate über den Rückreisetermin hinaus gültig sein muss.

Achtung sehr WICHTIG! Es müssen noch mindestens 2 freie Seiten im Reisepass für Sichtvermerke vorhanden sein, anderenfalls kann eine Einreise verweigert werden.

Seit dem 26. Juni 2012 benötigt jedes Kind, das ins Ausland reist, unabhängig vom Alter ein eigenes Reisedokument. Eintragungen im Reisepass der Eltern werden nicht mehr anerkannt.

Staatsbürger anderer Nationen erkundigen sich bitte bei der jeweils zuständigen Botschaft nach den für sie gültigen Einreisebestimmungen.

Ein Tipp: Erstellen Sie von allen wichtigen Dokumenten eine Kopie und bewahren Sie diese separat von den Originalen auf. Bei einem Verlust kann dies die Neubeschaffung von Dokumenten erleichtern.