Echte Kenia Experten mit eigenen Erfahrungen
35.000+ Individualreisen zusammengestellt

hero background
Die Auswahl des Hotels ist fast geschafft. Entscheiden Sie sich im nächsten Schritt für die passende Safari und schließen Sie die Reiseanfrage ab.

The Sands at Chale Island Resort

Chale Island
Entspannung pur
Direkte Strandlage
pro Person ab: 88 €

Das auf einer tropischen Insel gelegene Hotel The Sands at Chale Island verspricht viel Erholung und Ruhe. Safari Tours hat das Insel-Resort getestet.

Zurück zu den Hotels

The Sands at Chale Island Resort

Lage

Das zauberhafte 4-Sterne-Hotel The Sands at Chale Island befindet sich auf der privaten Insel Chale Island, die etwa 10 km südlich vom beliebten Diani Beach liegt. Die Entfernung von der Küste zur Insel Chale beträgt ca. 600 m. Die Überfahrt wird je nach dem Stand der Gezeiten per Boot oder Traktor durchgeführt.
Die Anreise von Mombasa Flughafen zum Festlandsteg beträgt etwas mehr als 2 Stunden (je nach Tageszeit kann es zu Unterschieden kommen).
Safari Tours beginnt alle Safaris auch im Hotel The Sands at Chale Island Resort Mombasa.

Ausstattung

Chale Island besticht durch eine traumhaft weiße, feinsandige Badebucht, um die sich das Resort The Sands at Chale Island reiht. Die gesamte Insel ist ein reines Naturschutzgebiet mit einer Größe vom 60.000 qm². Auf Chale Island können die Urlauber Abgeschiedenheit, Ruhe und Natur erwarten. Jährlich kommen Seeschildkröten zum Strand, um ihre Eier im Sand abzulegen. Das traumhafte Korallenriff, welches sich um die Insel erstreckt, schützt beim Baden vor den Gewalten des offenen Meeres und ist ein beliebter Ort für Taucher sowie Schnorchler.

Das Hotel The Sands at Chale Island wurde im Einklang mit der Natur auf einer Seite der Insel erbaut. Gäste können ihre Privatsphäre hier voll und ganz genießen. Mit nur 60 Zimmern ist die Ferienanlage klein und überschaubar. Weiterhin wurde auf eine ansprechende Architektur Wert gelegt. Jedes der Zimmer hat seinen eigenen Charm und Charakter.
Durch die Vielfalt an kulinarischen Eindrücken, die sich im Hauptrestaurant widerspiegeln, ist hier für jeden Geschmack etwas dabei. Mit orientalischen, mediterranen und afrikanischen Gerichten wird eine große Abwechslung geboten. Zusätzlich zum Traumstrand bietet The Sand at Chale Island Ihnen auch drei Swimmingpools an, zwei Süßwasserpools und ein Salzwasserpool. Des Weiteren stehen Ihnen kostenlose Liegen, Auflagen, Sonnenschirme und Handtücher am Pool und Strand zur Verfügung.
Das Resort bietet seinen Gästen kostenfreies WLAN.

Zimmer

  • verschiedene Zimmerkategorien buchbar
  • viel Privatsphäre

Das Hotel The Sands at Chale Island verfügt über insgesamt 60 Zimmer in verschiedenen Kategorien.

Die Doppelzimmer sind mit Bad/WC, Klimaanlage, Deckenventilator, Föhn (auf Nachfrage), Safe, Minibar, Telefon und großem Balkon ausgestattet. Die Zimmer können auch zur Alleinnutzung gebucht werden.

Chale Lagoon Banda: Sind ebenerdige Bungalows, die zusätzlich zur Doppelzimmer-Ausstattung noch über einen privaten Außenbereich verfügen, der wahlweise auch über eine Außendusche verfügt.
Darüber hinaus sind Bandas als Chale Beach Banda mit einer direkten Strandlage buchbar.

Penthouse-Suite: Sie befinden sich in den zwei Türmen und bieten zu der normalen Ausstattung noch ein geräumiges Wohnzimmer und eine großzügige Terrasse mit Rundumblick über die Insel und das Meer. Auf der Dachterrasse der Penthouse-Suite befindet sich ein Whirlpool.

Suite on the Rock: Bietet die gleiche gehobene Ausstattung wie die Bungalows und befindet sich auf einer separaten kleinen Insel, die über eine Brücke zu erreichen ist. Zu dem verfügt sie über einen eigenen Jacuzzi.

Verpflegung

Sie können zwischen Halbpension, Vollpension oder All-Inclusive wählen. Bei Halbpension sind Frühstück und Abendessen inklusive. Bei Vollpension kommt noch das Mittagessen hinzu. Bei All-Inclusive-Verpflegung können Sie von 10:00 bis 23:00 Uhr lokale alkoholfreie oder alkoholische Getränke ordern. Die Mahlzeiten werden in Buffetform im Hauptrestaurant angeboten. Darüber hinaus verfügt die Anlage über ein italienisches à-la-carte-Restaurant (Chapataria) und zwei Bars: die Galana Poolbar und die Chale Hauptbar.

Sportangebot und Wellness

Sport inklusive:
Fitness-Raum, Beach-Volleyball, Inselrundgänge mit Guide, Schnorchelausrüstung

Gegen Gebühr:
Massagen und Anwendungen im Wellness und Spa Center, Tauschule „Diving the Crab“ (kostenloses Schnuppertauchen im Hotelpool auf Anfrage), Kajaks, Glasbodenboot und Hochseefischen

Sonstiges

Kreditkarten: AX, MC, VI.

Hinweis: Für den Aufenthalt auf The Sands at Chale Island empfehlen wir die Mitnahme von Badeschuhen. Weiterhin wird tagsüber in den Zimmern aus Gründen des Umweltschutzes der Strom ausgeschaltet.

Wir haben zwei wichtige Hinweise für Sie!

1. Sie können bis zu 3 Reisen anfragen! Wir kommen auf Sie zurück und berechnen den günstigsten Preis für Sie!

2. Ihre Anfrage ist unverbindlich!

Ihre ausgewählte Safari Ihre ausgewählten Safaris

Sie können maximal 3 Safaris zu der Reiseanfrage hinzufügen.

ZUR REISEANFRAGE
Sortieren nach

Weitere Informationen / PDF-Download

Reise- und Zahlungsbedingungen FTI Touristik

Download

Reise- und Zahlungsbedingungen Meiers Weltreisen

Download

Rechtliche Hinweise

Bitte beachten Sie, dass Hotelbeschreibungen und Leistungen je nach Reiseveranstalter unterschiedlich sein können. Es gelten die Ausschreibungen des gebuchten Reiseveranstalters.

Sören Reh

Inhaber

Während meiner Keniareise verbrachte ich mehrere Tage auf der Insel Chale Island im Süden von Mombasa. Hier gibt es das Hotel The Sands at Chale Island, das einzige Hotel der Insel.

Am späten Vormittag brachte mich mein Fahrer vom Hotel Neptune Paradise Beach Resort am Galu Beach weiter in Richtung Süden. Nicht wundern, hier gibt es keine Straße. Man muss über eine holprige Piste fahren. Auf der Landseite gegenüber der Insel Chale wurde ich herzlich begrüßt und durfte in der überdachten Station auf meinen Transfer zur Insel warten.

Nur ca. 300 Meter ist die Insel vom Festland entfernt. Der Transfer erfolgt bei Flut mit einem Boot und bei Ebbe sehr lustig auf dem Hänger eines Traktors. Ich konnte mit dem Traktor zur Insel Chale Island fahren. Angekommen auf Chale Island hatte ich wieder festen Boden unter den Füßen. Ich erblickte direkt auf der linken und rechten Seite die ersten zwei von drei Pools. Nur 20 Meter weiter befand ich mich schon an der Rezeption und man begrüßte mich mit einem feuchten Erfrischungstuch und einem Willkommensgetränk.

Nach dem Einchecken konnte ich mein Bungalowzimmer, auch Banda oder Cottage genannt, beziehen. Ich war sehr positiv von der Größe des Bandas überrascht und schaute gleich auf die Terrasse, von der ich einen sehr schönen Meerblick hatte. Alle Bungalows auf Chale Island sind zum Meer hin ausgerichtet und haben die gleiche Ausstattung. Auf der Terrasse befinden sich eine Lamuliege und ein Ecksitzbereich mit kleinem Tisch. Jedes Banda hat zusätzlich, nach dem überdachten Terrassenbereich, ein kleines Stück Garten mit Liegewiese und zwei Sonnenliegen. In den Cottage befinden sich ein großes Doppelbett mit Moskitonetz, ein Schreibtisch mit Stuhl, eine Couch und ein Tisch. Natürlich gibt es auch einen Deckenventilator und eine Klimaanlage. Aber Achtung! In der Zeit von vormittags 10.00 Uhr bis nachmittags 18.00 Uhr gibt es in den Unterkünften auf Chale Island aus ökologischen Gründen keinen Strom.

Eine Besonderheit: Die Insel hat eine eigene Zeit, die Chale Zeit. Das bedeutet, es ist 1 Stunde später wie auf dem Festland. Sie müssen beim Relaxen im Hotel The Sands at Chale zeitmäßig nur eins beachten: Die Abholzeiten zur Safari und zu dem Flughafentransfers sind immer die Zeiten wie auf dem Festland und nicht nach Chale Zeit angegeben.

Gleich nach dem Eingangsbereich links befindet sich das offene Bad mit Dusche, WC, zwei Waschbecken mit großen Spiegeln und einen Fön. Bei mir auf der rechten Seite befand sich der offene Kleiderschrank und der kostenfreie Safe. Die Bandas im Hotel The Sands at Chale sind wirklich sehr schön, heben sich aber auch deutlich im Preis von den geräumigen Zimmern in den zwei Türmen ab. Das Hotel The Sands at Chale Island kann man bildlich in zwei Teile aufteilen, die rechte und die linke Seite ausgehend von der Rezeption, dem Restaurant und der Mainbar. Auf der rechten Seite befinden sich die zwei Türme mit jeweils nur 8 Zimmern und der Penthaus Suite über zwei Etagen mit 360 Grad-Blick über die Insel. Die Zimmer in den zwei Türmen sind sehr groß und haben die gleiche Ausstattung wie die Bungalows. Die Balkone der Zimmer sind zum Meer hin ausgerichtet. Zwischen den beiden Türmen befindet sich ein Swimmingpool in dessen Mitte sich die Galana Bar befindet. Streng genommen ist Swimmingpool etwas übertrieben, denn der Poolbereich ist nur ein schmaler Fluss um die Galana Bar.

Von der Bar und der umliegenden Liegefläche mit bequemen Poolliegen hat man einen freien Blick zum Indischen Ozean. Wenn das Meer aufbrausend ist, peitscht das Meereswasser an die scharfen vorgelagerten Felsen und spritzt in nur wenigen Metern Abstand imposant und schäumend in die Höhe. Es gibt hinter dem Pool noch einen flachen Gebäudetrakt mit nicht so schönen und dunklen Zimmern, die Safari Tours aus Überzeugung nicht anbietet. Auf dem Resort The Sands at Chale Island gibt es nur 60 Wohneinheiten und somit zählt es zu den kleineren Hotels in Kenia.

Wer während seines Aufenthalts auf der privaten Insel Lust hat, etwas zu erkunden, der kann hinter den Türmen in südlicher Richtung den Rest der Insel erforschen. Es erwartet Sie auf dieser Seite einzelne, einsame Strandabschnitte und eine tolle Kulisse. Bei diesem Ausflug sollten Sie unbedingt festes Schuhwerk anziehen, denn Sie müssen zum Teil über sehr scharfes felsiges Gestein klettern. Vergessen Sie auch nicht eine Flasche Wasser auf dieser ca. 1-stündigen Tour. Wer diese Tour mit dem Gästebetreuer Eric machen und dadurch noch viele Erklärungen in sehr gutem Deutsch erhalten möchte, kann das an der Rezeption oder gleich daneben im Büro von Eric absprechen.

Hinter der Rezeption befindet sich der größte Pool des Hotels mit separatem Jacuzzi. Auf der linken Seite der Insel befinden sich eine Vielzahl der Bungalows und als Krönung direkt vorn auf einem sehr privaten Felsvorsprung die Suite of the Rocks. Im mittleren Teil der Insel am kleinen Mangrovensee befindet sich das Spa Center mit vielen Anwendungsmöglichkeiten. Sehr zu empfehlen ist eine entspannende Massage in einem der kleinen Pavillons, die über dem Mangrovensee liegen und über kleine Brücken zu erreichen sind. In totaler Ruhe können Sie den stressigen Alltag hinter sich lassen und entspannen.

Direkt gegenüber der Rezeption des Spa Centers befindet sich der offene Fitnessbereich und nur wenige Meter unterhalb der dritte Pool des Hotels The Sands at Chale Island. Auf der direkt zum Indischen Ozean zugewandten Seite der Insel befindet sich der feine Strandabschnitt mit kostenfreien Liegen und Sonnenschirmen. Zum Baden empfehle ich feste Badeschuhe, da es auch felsige Korallenablagerungen gibt, die bei Ebbe gut zu erkennen sind.

Ich hatte während meines Aufenthaltes nur Halbpension gebucht und die Mahlzeiten im Hauptrestaurant eingenommen. Das frisch zubereitete Angebot war sehr reichhaltig und vielfältig. Links neben dem Restaurant befindet sich das à la carte Restaurant für kleine Snacks oder volle Mahlzeiten zur Mittagszeit. Ein beliebter Treffpunkt vor allem zu den Abendstunden ist die Mainbar, wo auch das dezente Unterhaltungsprogramm stattfindet. Safari Tours bietet das Hotel mit Halb- oder Vollpension sowie mit All Inclusive-Verpflegung an. Die Nebenkosten für Getränke oder weitere Mahlzeiten sind mit denen in normalen deutschen Restaurant zu vergleichen. Hier einige unverbindliche Beispiele: Soda 1 Liter 3,90 EUR, Tusker Bier 0,5 Liter 3,75 EUR, Cafe Latte 2,80 EUR, Cocktails 5-8 EUR, Pasta und Snacks 6-8 EUR, Pizza 6-8 EUR, große Gerichte 10-15 EUR, Glas Wein 4,5-5 EUR, Flasche Wein 24-56 EUR.

Wer sich für einen Aufenthalt auf Chale Island entscheidet, sollte wissen, dass hier Ruhe und Entspannung im Mittelpunkt stehen. In der unmittelbaren Umgebung ist nichts interessantes zu finden. Das nächste Shoppingcenter Baharini ist ca. 30-40 Autominuten entfernt und die einfache Taxifahrt kostet ca. 40 EUR, Hin- und Rückfahrt insgesamt ca. 60 EUR. Warum schreibe ich das so genau? Sie sollten bereits bei der Buchung des Hotels The Sands at Chale wissen, dass sich Ihr Erholungsurlaub hauptsächlich auf der privaten Insel abspielt. Auf der gesamten Insel haben Sie kostenfreies WLAN.

Mein Fazit

Plus:
Sehr schöner ruhiger Sandstrand
Idyllische und wunderschöne Insel
Komfortable große Zimmer bzw. Bungalows
Sehr saubere stillvolle Anlage
Tolles schmackhaftes und vielfältiges Essen
Kleine Hotelanlage mit viel privaten Charakter

Minus:
Sehr Abseits gelegen
Von 10-18 Uhr keinen Strom