info@keniareisen.de
+49 (0) 34298 14 00 00

Safaris

hero background

Tsavo Amboseli Compact Jeep-Safari

4-Tage/3-Nächte
pro Person ab: 1029 €

Tsavo West – Amboseli – Tsavo Ost
Die wohl vielfältigste Safari, die man in 4 Tagen von der Region Mombasa unternehmen kann.

ZUR REISEANFRAGE HINZUFÜGEN

Tsavo Amboseli: 4-tägige Safari in Tsavo Ost, West und Amboseli

Lassen Sie sich von den atemberaubenden Landschaften und der aufregenden Tierwelt begeistern. Auf der Tsavo Amboseli Compact Safari werden Sie während Ihrer täglichen Pirschfahrten entlang bizarrer Landschaften, sprudelnder Quellen und ausgedehnten Savannen die verschiedensten Tierarten sichten. Ihre Safari startet direkt an Ihrem Wunsch-Hotel – unsere Safari-Partner holen Sie ab und bringen Sie auch nach der Safari wieder zurück zu Ihrem Hotel.

Hotel finden

Ablauf der Tsavo Amboseli Compact Safari im Jeep

  1. 1. Tag: Strandhotel - Tsavo West

    Ihr 4-Tage-Abenteuer beginnt! Am frühen Morgen holen unsere Partner Sie von Ihrem Strandhotel ab. Vorbei an Mariakani, den Taita Hills und den großen Sisalfeldern von Voi fahren wir über die Landstraße von Mombasa bis zum Tsavo West Nationalpark. Kurz vor der Einfahrt in den Nationalpark legen wir noch einen kurzen Stopp an einer Raststätte ein.

    Der Tsavo West Park ist landschaftlich von unsagbarer Schönheit geprägt. Entlang des Tsavo River, dem Rhino Schutzgebiet und von den Nguliabergen nach Kitani können Sie die ganze Vielfalt von Tsavo West erleben. Ihre erste spannende Pirschfahrt endet mit einem Mittagessen. Anschließend checken Sie im Severin Safari Camp oder Kilaguni Serena Lodge ein und verbringen die Mittagspause in Ihrer Unterkunft.

    Am Nachmittag begeben Sie sich auf eine weitere spannende Safari im Tsavo West Nationalpark. Zuerst geht es nach Mzima Springs, einer Quelle, aus der pro Stunde ca. 20 Millionen Liter Wasser aus dem Boden sprudeln und an deren Ufer sich Krokodile und Flusspferde tummeln. Nach Einbruch der Dunkelheit endet unser erster Safaritag mit einem ganz besonderen Anblick: Sternklare Nächte bieten einen wunderschönen Blick auf den majestätischen Kilimandscharo. Danach erwartet Sie Ihre Unterkunft mit einem köstlichen Abendessen und Sie haben Zeit, auszuspannen und den ersten aufregenden Tag in Ruhe ausklingen zu lassen.

  2. 2. Tag: Tsavo West - Amboseli Kenia

    Sehr zeitig, noch vor dem Frühstück, starten Sie zu einer Pirschfahrt. In den frühen Morgenstunden sind besonders viele Tiere aktiv und lassen sich gut beobachten. Anschließend kehren Sie in die Unterkunft zurück, um zu frühstücken. Danach verlassen Sie den Tsavo West. Ihr Weg zum Amboseli Nationalpark führt Sie entlang der Chyulu Hills und durch das Masai Gebiet. Sie legen auf Wunsch einen kurzen Stopp an Sheitanis Lava ein. Das Lavafeld mit 200 – 300 Quadratkilometern schwarzem Lavagestein fasziniert mit seiner kargen Landschaft, in der weder Pflanzen noch Tiere zu sehen sind.

    Während Sie sich nun weiter dem Amboseli Nationalpark nähern, erhebt sich im Hintergrund der Savannenlandschaft der mächtige Kilimandscharo. Nach dem Passieren des Gates werden Sie Ihren Augen nicht trauen, wenn plötzlich und unerwartet große Herden mit über 100 Elefanten aus dem feinen Staub von Amboseli auftauchen – ein atemberaubendes Spektakel, das Sie so nur noch hier sehen können. Genießen Sie das Land am Fuße des Kilimandscharos und spüren Sie die Magie dieses heiligen Berges, den die Masai das Haus ihres Gottes nennen.

    Sie unternehmen bis zur Mittagszeit eine spannende Wildtierbeobachtungsfahrt im Park und checken anschließend in die Ol Tukai Lodge oder Amboseli Serena Lodge ein. Nach dem Mittagessen und einer sich anschließenden Erholungspause starten Sie ins nächste Safarierlebnis zu einer späten Nachmittagspirsch bis zum Einbruch der Dunkelheit.

    Auf der Pirschfahrt bringen wir Ihnen die 81 verschiedenen Säugetierarten des Amboseli-Parks etwas näher. Am späten Nachmittag erblicken Sie, mit ein bisschen Glück, den Gipfel des Kilimandscharo in seiner vollen Pracht. Nach der Rückkehr in Ihre Unterkunft genießen Sie Ihr Dinner und entspannen danach am Lagerfeuer mit Blick auf sternklare Nächte.

  3. 3. Tag: Amboseli - Tsavo Ost

    Auch heute starten Sie mit dem Anbruch der Dämmerung im Amboseli mit einer interessanten Wildtierbeobachtungsfahrt in den Tag. Nach dem Frühstück fahren wir zum Tsavo Ost Nationalpark. Im Tsavo Ost unternehmen Sie eine ausgiebige Pirschfahrt durch das Taru Dessert zum Aruba Damm.

    Der Tsavo Ost Nationalpark wird durch die Straße und Eisenbahnverbindung Mombasa-Nairobi vom Westteil getrennt und ist ca. 12.300 Quadratkilometer groß. Tsavo Ost ist berühmt für Elefanten, deren Haut rötlich vom Staub schimmert. Zahlreiche andere Wildtiere lassen sich hier ebenfalls gut beobachten.

    Ihre erste Pirschfahrt des Tages endet mit dem Mittagessen. Im Anschluss daran checken Sie in die Ashnil Aruba Lodge ein. Nach dem Mittagessen haben Sie Zeit zur Entspannung. Von der Terrasse Ihres Zimmers aus haben Sie einen schönen Blick auf den Aruba Damm, der ein Anziehungspunkt für zahlreiche Wildtiere ist.

    Am späten Nachmittag unternehmen Sie eine weitere spannende Pirschfahrt im Tsavo Ost Nationalpark. Im Anschluss daran erwartet Sie ein wohlschmeckendes Abendessen in der Ashnil Aruba Lodge.

  4. 4. Tag: Tsavo Ost - zurück zum Strandurlaub

    Sie starten in den frühen Morgenstunden zu einer Frühpirsch im Tsavo Ost. Der frühe Start lohnt sich, da Sie so die Chance haben, die großen Raubkatzen bei Ihrer Jagd zu beobachten.

    Anschließend kehren Sie in Ihre Unterkunft zurück, um ein reichhaltiges Frühstück einzunehmen. Danach checken Sie aus und unternehmen eine letzte spannende Pirschfahrt im Tsavo-Ost-Nationalpark.

    Um die Mittagszeit verlassen Sie den Tsavo Ost Park, um zum Mittagessen in die Region Voi zu fahren und im Anschluss nach Mombasa an die Küste zurückzukehren, wo Sie am Nachmittag wieder in Ihrem Strandhotel eintreffen werden.

Leistungen (inklusive)

  • Abholung am Hotel
  • Alle Parkeintrittsgebühren
  • Alle Übernachtungen mit Vollpension
  • Mittagessen am Abreisetag
  • Maximal 4 bis 6 Personen im Landcruise
  • Alle Pirschfahrten im Landcruiser mit eigenen lizensierten Fahrern
  • Einheimische Fahrer mit englischen Sprachkenntnissen (deutschsprachiger Fahrer auf Anfrage)
  • Anfangsbestand Trinkwasser während der Pirschfahrten
  • Flying-Doctors-Service bei Notfällen
  • Im Preis nicht enthalten:
    • Getränke in den Safariunterkünften
    • Trinkgelder, zusätzliche Ausflüge und persönliche Ausgaben

Termine & Preise

01.01.2024 - 31.03.2024
Preis pro Person im DZ
1209,00 EUR
01.07.2024 - 31.10.2024
Preis pro Person im DZ
1219,00 EUR
01.11.2024 - 16.12.2024
Preis pro Person im DZ
1229,00 EUR
17.12.2024 - 01.01.2025
Preis pro Person im DZ
1259,00 EUR
  • Preise pro Person bei Belegung mit zwei Erwachsenen im Doppelzimmer
  • Kinder unter 12 Jahren: 50 % Ermäßigung bei zwei Vollzahlern
  • Einzelbelegungspreis: Bitte fragen Sie uns

Tsavo und Amboseli Nationalparks

Die Nationalparks Tsavo Ost und Tsavo West bilden zusammen eines der größten Wildschutzgebiete in Afrika. Tsavo West und Ost bestehen aus über 20.000 km² reiner Wildnis mit Savanne, Bergketten und Bergen, Akazien- und Bergwald und einem ausgedehnten Flusssystem. Auf Ihrer Tsavo Amboseli Compact Safari werden Sie hier große Elefantenherden sehen, deren Haut aufgrund des Staubes rot schimmert.

Außerdem haben Sie die Chance, Löwen, Büffel, Elenantilopen, Giraffen, Impalas, Kudus und vielleicht sogar Nashörner zu sichten. Eines der interessantesten geographischen Merkmale von Tsavo sind die Lugard Wasserfälle. Hier tobt Wildwasser durch eine Reihe spektakulärer Felsformationen. In den vulkanischen Quellen von Mzima wimmelt es von Karpfenschwärmen und an seinen Ufern tummeln sich Flusspferde, Krokodile und Wasservögel.

Tsavo ist zudem ein Paradies für Vogelkundler – zahlreiche Arten von Webervögeln, Nashornvögeln, Nektarvögeln, Racken und Greifvögel sind häufig vertreten. In den Nationalparks sind zahlreiche Lodges und Camps beherbergt, die Sie im Reiseverlauf durch die Parks kennenlernen.

Der Amboseli Nationalpark gilt als das Elefantenparadies am Fuße des Kilimanjaros und ist nicht nur für seine Großtierwelt berühmt, sondern auch für seine abwechslungsreiche Landschaft. In dem 392 km² großen Amboseli Nationalpark befinden sich fünf verschiedene Lebensraumtypen, zu denen die offenen Savannen, lichter Akazienwald, felsiger Dornbusch, üppig grünes Sumpfland sowie der zumeist ausgetrocknete See “Lake Amboseli” gehören.

Safaritest: Einschätzung und Empfehlung zur beliebtesten Safari aus unserem Programm

Unser Team von Safari Tours testet für Sie regelmäßig persönlich die Safari-Angebote vor Ort. Die 4 Tage Compact Safari mit Besuch im Nationalpark Tsavo West und Ost wird häufig von Paaren und Familien gebucht, die am Diani Beach Urlaub machen. So verbinden auch unsere Stammkunden Ihre Reise nach Kenia immer mit einem Badeurlaub an den sandfeinen Stränden zusammen mit einer Abenteuer-Safari durch Amboseli Tsavo.

Die Reservate bieten einen Lebensraum für Elefanten, Zebras, Gnus und Giraffen, aber auch viele interessante Vogelarten können Sie in Kenia entdecken. Auf sogenannten Pirschfahrten erleben Sie 4 ereignisreiche Tage und 3 Nächte. Lesen Sie gern die Erfahrungen unserer Reisenden zur Tsavo Amboseli Compact Safari und verschaffen Sie sich einen ersten Eindruck, um anschließend Ihre eigene Reise zu planen. Verbinden Sie Ihren Badeaufenthalt am Diani Beach mit einer außergewöhnlichen Kenia Safari.

Häufig gestellte Fragen

Wie viel kostet eine Safari in Kenia?

Die Preise für unsere 4-tägige, erlebnisreiche Tsavo Amboseli Compact Safari sind von der Saisonzeit abhängig. Kinder unter 12 Jahren erhalten 50 % Ermäßigung bei zwei Vollzahlern. Dafür umfasst Ihre Tsavo Amboseli Safari viele inklusive Leistungen und Erlebnisse, wodurch Sie sich voll und ganz auf die unfassbare Tierwelt Kenias konzentrieren können.

Zu welcher Jahreszeit sollte ich eine Safari in Kenia machen?

Kenia kann man das ganze Jahr über bereisen. Sehr empfehlenswert sind Dezember bis März sowie Juli bis Oktober. Im Mai findet die große Regenzeit statt. Dann ist das Angebot an Safaris eingeschränkt. Alle anderen  Monate sind nahezu ideal für Strand- und Safariurlaub.

Wo kann man in Kenia eine Safari machen?

Kenias Nationalparks faszinieren mit einer atemberaubenden Landschaft und Tierwelt. Safari Tours bietet Ihnen eine große Auswahl verschiedenster Safaris mit hohem Erlebnisfaktor an, bei denen für jeden Reisenden das Passende dabei ist. Auf all unseren Safaris verbringen Sie viel Zeit in den wunderschönen Nationalparks und erleben auf zahlreichen Pirschfahrten spannende Tierbeobachtungen, ob als Paar oder mit der ganzen Familie.

Welche Impfungen braucht man in Kenia?

Für Ihre Kenia-Reise sollten Sie über die für Deutschland allgemein empfohlenen Standardimpfungen verfügen, insbesondere über eine aktuelle Impfung gegen Tetanus (Wundstarrkrampf), Diphtherie, Pertussis (Keuchhusten), Masern und eine Grundimmunisierung gegen Poliomyelitis/Kinderlähmung.

ACHTUNG! Wetter- und naturbedingte Änderungen der Tour sowie Änderungen der Unterkünfte ausdrücklich vorbehalten! ZWISCHENVERKAUF & ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN! Der Veranstalter dieser Safari ist DM Tours und Safaris.

Unsere beliebtesten Hotels