info@keniareisen.de
+49 (0) 34298 14 00 00

Safaris

hero background

Kilimanjaro Safari

3-Tage/2-Nächte
pro Person ab: 759 €

Unsere Kilimanjaro Jeep-Safari bietet Ihnen die Gelegenheit, zwei atemberaubende Nationalparks zu erkunden: Tsavo West und Amboseli. Beide Nationalparks sind bekannt für ihre beeindruckenden Landschaften und die Nähe zum höchsten Berg Afrikas, dem Kilimanjaro. Während Ihrer Safari haben Sie die beste Sicht auf dieses erhabene Wunder der Natur, das sich majestätisch über die Savanne erhebt. Die Reiseteilnehmer erwarten nicht nur unvergessliche Aussichten, sondern auch eine Vielfalt an Tierbeobachtungen und kulturellen Entdeckungen.

ZUR REISEANFRAGE HINZUFÜGEN

Kilimanjaro: 3-tägige Jeep-Safari

Während Ihrer Kilimanjaro Safari durchqueren Sie die beeindruckende Landschaft von Tsavo West Nationalparks und erleben die reiche Vielfalt der Tierwelt im Amboseli Nationalpark hautnah. Die Nationalparks sind die perfekte Kulisse für unvergessliche Safari-Erlebnisse am Fuße des imposanten Kilimanjaro. Tsavo West besticht durch seine abwechslungsreiche Topografie mit hohen Bergen, tiefen Tälern und einer reichen Tierpopulation, unter anderem mit Zebras und Giraffen. Amboseli hingegen beeindruckt mit seinen offenen Ebenen, auf denen sich Elefanten, Büffel und andere Tiere vor dem Hintergrund des majestätischen Kilimanjaro bewegen. Diese Kombination aus natürlicher Schönheit und wildem Leben macht die Safari zu einem einzigartigen Erlebnis, das die unvergleichliche Pracht der ostafrikanischen Landschaft einfängt. Ihre Safari startet direkt an Ihrem Wunsch-Hotel – unsere Safari-Partner holen Sie ab und bringen Sie auch nach der Safari wieder zurück zu Ihrem Hotel.

Hotel finden

Ablauf der Kilimanjaro Jeep-Safari

  1. 1. Tag: Strandhotel - Tsavo West

    Am frühen Morgen werden Sie abgeholt. Sie fahren durch Mombasa über die Landstraße vorbei an Mariakani, den Taita Hills, den großen Sisalfeldern von Voi zum Tsavo West Nationalpark. Kurz vor der Einfahrt in den Tsavo West legen Sie einen kurzen Stopp an einer Raststätte ein. Der Tsavo West Park ist landschaftlich von unsagbarer Schönheit geprägt. Aber genau diese Schönheit verbessert die Verstecke der Tiere. Daher ist es nicht so einfach, die Tiere in den Bergen des Parks zu entdecken. Am Tsavo River und vorbei am Rhino Schutzgebiet, von den Nguliabergen nach Kitani können Sie die ganze Vielfalt der Tierwelt von Tsavo West erleben. Bis zum Mittagessen unternehmen Sie eine spannende Pirschfahrt. Nach der Ankunft und dem Check-In im Severin Safari Camp oder in der Kilaguni Serena Lodge legen Sie anschließend eine Mittagspause in der Lodge ein.

    Am späten Nachmittag startet eine weitere spannende Wildbeobachtungsfahrt

    Zuerst führt Sie Ihre Route nach Mzima Springs, das ist eine Quelle, an der pro Stunde ca. 20 Millionen Liter Wasser einfach aus dem Boden sprudeln. Dort haben Sie einen faszinierenden Blick auf Krokodile und Flusspferde. Anschließend wird einfach bis zum Einbruch der Dunkelheit nach Tieren gesucht. Schon am ersten Abend sehen Sie den Gipfel des Kilimanjaro vor dem sternenklaren Himmel Afrikas auftauchen. Sie fahren zurück in Ihre Lodge, genießen Ihr Abendessen und haben Zeit, um auszuspannen und den Tag im Camp ausklingen zu lassen. Übernachtung: Severin Safari Camp oder Kilaguni Serena Lodge.

  2. 2. Tag: Tsavo West - Amboseli

    Sehr zeitig nehmen Sie Ihr Frühstück ein. Anschließend checken Sie aus, dann fahren Sie ca. 94 km nach Amboseli. Diese Route führt durch die Chyulu Hills und durch das Masai Gebiet. Mit etwas Glück sieht man jetzt den Kilimanjaro, der sich massiv empor hebt, auf sich zukommen. Sie legen auf Wunsch einen kurzen Stopp an Sheitanis Lava ein. Das ist ein Lavafeld mit 200 – 300 Quadratkilometern nur schwarzem Lava Gestein, wo weder Pflanzen noch Tiere zu sehen sind. Nach dem Passieren des Gates führt Sie Ihre Kilimanjaro Safari weiter in den Amboseli Nationalpark. Sie werden Ihren Augen nicht trauen, dass plötzlich und unerwartet große Tierherden aus dem puderfeinen Staub von Amboseli auftauchen. Elefantenherden mit über 100 Tieren können Sie nur noch hier sehn. Genießen Sie das Land am Fuße des Kilimanjaros und spüren Sie die Magie dieses Heiligen Berges, den die Masai das Haus ihres Gottes nennen.

    Sie unternehmen bis zur Mittagszeit eine spannende Wildbeobachtungsfahrt und checken anschließend in die Ol Tukai Lodge oder Amboseli Serena Lodge ein. Nach dem Mittagessen im Camp und einer sich anschließenden Erholungspause starten Sie zu einer späten Nachmittagspirsch bis zum Einbruch der Dunkelheit. Auf der Pirschfahrt versuchen wir Ihnen die 81 verschiedenen Säugetierarten des Amboselis etwas näher zu bringen. Am späten Nachmittag ist meist der Kilimanjaro in voller Pracht zu sehen. Nach der Rückkehr in die Lodge genießen Sie Ihr Dinner und lassen den Tag danach entspannt unter den Sternen bei einem gemütlichen Lagerfeuer ausklingen. Übernachtung: Ol Tukai Lodge oder Amboseli Serena Lodge

  3. 3. Tag: Amboseli - Strandhotel

    Am frühen Morgen starten Sie zu einer Frühpirsch, nur mit einer Tasse Tee oder Kaffee im Magen. Ein früher Start ist bei dieser Safari unerlässlich, da die nächste halbe Stunde vielleicht schon darüber entscheidet, ob Sie die großen Katzen beim Jagen treffen oder nicht. Anschließend kehren die Teilnehmer der Safari für ein reichhaltiges Frühstück ins Camp zurück, nach dem Check Out verlassen Sie die Lodge und den Amboseli Nationalpark. Sie fahren durch das touristisch unberührte Kenia zurück auf die Hauptstraße und dann vorbei am Yatta Plateau, wo Sie das Mittagessen in der Region Voi einnehmen. Von Voi fahren Sie zurück nach Mombasa, so dass Sie am späten Nachmittag wieder von Ihrer aufregenden Kilimanjaro Safari zurück in Ihrem Strandhotel sind und den herrlichen Blick auf den Indischen Ozean genießen können.

Leistungen (inklusive)

  • Transfer und alle Pirschfahrten im Landcruiser mit eigenen lizensierten Fahrern
  • alle Parkeintritte
  • alle Übernachtungen mit Vollpension
  • Extra Mittagessen am Abreisetag
  • maximal 4 bis 6 Gäste im Landcruiser
  • einheimische Fahrer mit englischen Sprachkenntnissen (deutschsprachiger Fahrer auf Anfrage)
  • Trinkwasser während der Pirschfahrten
  • Flying-Doctors-Service bei Notfällen
  • Im Preis nicht enthalten:
    • Getränke in den Safariunterkünften
    • Trinkgelder, zusätzliche Ausflüge und persönliche Ausgaben

Termine & Preise

02.01.2024 - 31.03.2024
Preis pro Person im DZ
869,00 EUR
01.07.2024 - 31.10.2024
Preis pro Person im DZ
889,00 EUR
01.11.2024 - 16.12.2024
Preis pro Person im DZ
889,00 EUR
17.12.2024 - 01.01.2025
Preis pro Person im DZ
929,00 EUR
02.01.2025 - 31.03.2025
Preis pro Person im DZ
909,00 EUR
  • Preis pro Person bei Belegung mit zwei Personen
  • Kinder unter 12 Jahren: 50 % Ermäßigung bei zwei Vollzahlern
  • Einzelbelegungspreis: Bitte fragen Sie uns
  • Preise vorbehaltlich

Afrikas Tsavo West und Amboseli

Erleben Sie die Vielfalt des Tsavo West Nationalparks und große Tierherden, die aus puderfeinen Staubwolken im Amboseli Nationalpark auftauchen. Der Tsavo West Nationalpark begeistert mit seiner bergigen Kulisse, tiefen Schluchten und einem üppigen Bergregenwald. Erkunden Sie die malerischen Mzima Springs, wo kristallklares Wasser aus unterirdischen Quellen hervorquillt und Flusspferde sowie Krokodile beheimatet sind.

Im Amboseli Nationalpark erwartet Sie ein völlig anderes Bild: weite Ebenen, die von Staubwolken aufgewirbelt werden, wenn majestätische Elefantenherden durch das Grasland ziehen. Der Anblick des mächtigen Kilimanjaro im Hintergrund verleiht der Szenerie eine unvergleichliche Schönheit.

Beide Nationalparks – Tsavo West und Amboseli – bieten eine perfekte Kombination aus bergiger Landschaft und reichem Tierleben. Die Begegnung mit Elefanten, Löwen, Giraffen, Geparden und vielen weiteren Tierarten wird zu einem unvergesslichen Erlebnis. Genießen Sie den Kontrast zwischen den bergigen Kulissen und den weiten Ebenen, während Sie auf Ihrer Safari am Fuße des Kilimanjaro die Wunder der Natur Kenias entdecken.

Die Nationalparks befinden sich in direkter Nähe zu Tansania und dem Kilimanjaro. Kenias Nationalparks beeindrucken mit einer vielfältigen und atemberaubenden Natur: Zusammen mit dem Tsavo Ost Park bildet der Tsavo West den größten Park von Kenia. Der Tsavo beheimatet eine unglaubliche Artenvielfalt, ist Lebensraum für Elefanten, Löwen, Giraffen, Zebras, Leoparden und unzählige weitere Tierarten.

Kilimanjaro – Das Dach Afrikas

Der Kilimanjaro ist eines der bekanntesten Wahrzeichen Afrikas und zählt zu den „Seven Summits“, den höchsten Bergen jedes Kontinents. Seit der ersten dokumentierten Kilimanjaro-Besteigung im Jahr 1889, übt der Kilimanjaro eine Faszination auf Bergsteiger aus aller Welt aus und ist mittlerweile ein Klassiker unter den Afrika-Reisen. Über die Jahre sind viele Trekking-Routen, wie die Machame Route, entstanden, die die Kili-Wanderer durch vielfältige Landschaften führen. Das Trekking-Abenteuer beginnt mit einer Wanderung durch den dichten Bergregenwald mit seinen prachtvollen Hagenia Bäumen zu den Mandara-Hütten, führt weiter durch Heidelandschaften zu den Horombo-Hütten und schließlich zur eindrucksvollen Kibo-Hütte, bis Sie schließlich weiter zum höchsten Punkt des Berges, dem Gipfel „Uhuru Peak“ aufbrechen.

Angekommen am Ziel der Kilimanjaro Besteigung, dem berühmten Gipfel Uhuru Peak (5.895 m) werden Sie nach der anstrengenden Trekking-Tour mit einem überwältigenden Panoramablick belohnt. Die Nähe des Kilimandscharos zum beeindruckenden Ngorongoro-Krater, einer riesigen Caldera und Heimat einer unglaublichen Vielfalt von Wildtieren, macht diese Region zu einem bemerkenswerten Ziel für Abenteurer und Naturfreunde gleichermaßen.

Bewertungen unserer Kunden

Lesen Sie gern die Bewertungen und Erfahrungen unserer Teilnehmer zur Kilimanjaro Safari und verschaffen Sie sich einen ersten Eindruck, um anschließend Ihre eigene Route während Ihrer Reise zu planen.

Häufig gestellte Fragen

Welche Vorteile hat die Kilimanjaro Safari für mich?

Die Kilimanjaro Safari mit einer Länge von 3 Tagen ist ideal als Einsteiger-Safari. Sie bereisen mit dem Tsavo West und Amboseli Nationalparks zwei wichtige Schutzgebiete von Kenia. Die Pirschfahrten führen Sie durch atemberaubende Nationalparks, mit ihrer vielfältigen Natur und einer artenreichen Tierwelt. Mit unseren erfahrenen Guides an Ihrer Seite wird Ihnen die Kilimanjaro Safari im Geländewagen in kleiner Gruppe von 4 bis 6 Personen gefallen.

Wo schläft man während der Kilimanjaro Safari?

Während der Kilimanjaro Safari übernachten die Teilnehmer in Camps und Lodges, die innerhalb der Nationalparks liegen. Das Severin Safari Camp und die Kilaguni Serena Lodge befinden sich im Tsavo West. Von der Unterkunft haben Sie einen tollen Blick auf das Wasserloch, das regelmäßig Tiere anzieht. Im Amboseli übernachten Sie in der Ol Tukai Lodge oder in der Amboseli Serena Lodge. Alle Zimmer sind mit Schlaf- und Wohnraum sowie mit angeschlossenem Badezimmer ausgestattet. In allen Unterkünften werden Sie mit Vollpension verpflegt.

Welche anderen Reiseziele lassen sich mit einer Kilimanjaro Safari verbinden?

Folgende Reisen lassen sich wunderbar kombinieren mit einer Kilimanjaro Safari: Die Küsten von Kenia mit ihren Traumstränden, wie zum Beispiel der Diani Beach, Galu Beach oder Tiwi Beach im Süden von Mombasa. Kenia ist perfekt für einen Badeurlaub direkt am Strand mit einer kombinierten Safari ins Landesinnere. Wer länger auf Safari gehen möchte, dem empfehlen wir eine Verlängerung mit der Masai Mara oder dem Tsavo Ost Nationalpark. Wir beraten Sie gern dazu.

Wie reise ich für eine Kilimanjaro Safari an?

Safari Tours bietet die Kilimanjaro Safari mit Abholung von den Küstenorten Kenias an. Ihr Guide wird Sie bei Safaribeginn direkt vom Hotel abholen und Sie nach der Safari wieder zurück bringen.

Was kostet die Kilimanjaro-Safari?

Für die reguläre Safari haben wir Preise auf unserer Website notiert. Wir unterstützen Sie gern bei der Planung Ihrer kompletten Reise mit Flug, Hotel und Safari. Nachdem Sie Ihre unverbindliche Reiseanfrage abgesendet haben, setzen wir uns per E-Mail oder telefonisch mit Ihnen in Verbindung, um die Details und den Reiseverlauf für Ihren Kenia-Urlaub zu besprechen.

ACHTUNG! Wetter- und naturbedingte Änderungen der Tour sowie Änderungen der Unterkünfte ausdrücklich vorbehalten! ZWISCHENVERKAUF & ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN! Der Veranstalter dieser Safari ist DM Tours und Safaris.

Unsere beliebtesten Hotels